0
standard-title Ausbildung

Ausbildung

Der Antrieb moderner Ultraleichtflugzeuge stellt heute eine fast optimale Synthese aus Ergonomie (Kraftstoffverbrauch), Leistungsfähigkeit und Umweltfreundlichkeit (Lärmentwicklung) dar. Mit Leistungsdaten wie einer Reichweite von bis zu 1200 Km, einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 300 Km/h und einem Kraftstoffverbrauch von 12-14 l/h und mit Ausstattungsmerkmalen wie Kabinenheizung, Verstellpropeller, Einziehfahrwerk, GPS, Transponder etc. sind moderne, aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge eine preiswerte und sehr sichere Alternative zu Motorflugzeugen der Echo-Klasse. Zur Sicherheit trägt insbesondere das integrierte Gesamtrettungssystem bei (das komplette Flugzeug hängt im Ganzen an einem Rettungsschirm).

Haben Sie Fragen?

Frage: Was kostet eine Pilotenausbildung ?

Die reinen Ausbildungskosten (inkl. der Passagierberechtigung) liegen in der Regel zwischen 5.000 Euro und 5.500 Euro. Die eigene Motivation, das Lernverhalten und Ihr Zeitfenster spielen dabei eine große Rolle. Sofern Sie stets am Ball bleiben, werden Sie sich im genannten Preissegment befinden. Lange Unterbrechungen erfordern hingegen Auffrischung durch Wiederholungen und erneutes Training.

Frage: Wie lange dauert die Ausbildung ?

Das ist unterschiedlich. Es gibt Flugschüler, die die Pilotenausbildung innerhalb von sechs Wochen durchlaufen, andere wiederum lassen sich bis zu zwei Jahre Zeit. Prinzipiell steht einer schnellen Ausbildung meistens nur der eigene Terminplan und das Wetter entgegen. Da wir Ihnen jedoch schon in der Ausbildung so viele Erfahrungen wie möglich vermitteln wollen, schulen wir ganzjährig und auch bei schwierigen Wetterbedingungen. Beginnen können Sie von uns aus noch heute. Lassen Sie sich aber die Zeit, die Sie benötigen.

Frage: Wann kann ich mit der Pilotenausbildung beginnen ?

Sofort! In der Regel vereinbaren wir einen Schnupperflug mit dem jeweiligen Interessenten. Nach rund zwei Stunden sind die ersten Erfahrungen und Eindrücke gesammelt, sodass genügend Zeit für die Klärung individueller Fragen bleibt. Sollten Sie sich als Interessent dann für eine Ausbildung bei uns entscheiden, können wir den Schnupperflug in der Regel an diese anrechnen.

Frage: Was ist ein Schnupperkurs ?

Während eines Schnupperflugs haben Sie die Möglichkeit das Flugzeug sowohl theoretisch als auch praktisch kennenzulernen. Das heißt, wir weisen Sie ausführlich ein und fliegen mit Ihnen dann einen Flugplatz in der Umgebung an. Das Fliegen übernehmen natürlich Sie. Nachdem wir wieder zurückgeflogen sind, bleibt Zeit für individuelle Fragen. Der Schnupperflug kann dann sogar auf eine anschließende Ausbildung angerechnet werden.

Oben